Physiotherapie
Therapie
&
Gymnastik
Welle

Meine Leistungen - Praxis Sigatschowa

Die Therapie wird erst nach einem ausführlichen Gespräch und einem klaren Befund festgelegt.

Meine Leistungen Preise aufrufen

  • Krankengymnastik
  • Beckenbodengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • CMD Therapie
  • Klassische Massagetherapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Triggerpunkttherapie
  • Wirbelsäulentherapie nach Dorn
  • Kinesio-Taping
  • Flossing

Krankengymnastik

Krankengymnastik ist eine spezielle Form der Physiotherapie. Im Vordergrund stehen Muskelaufbau, Wiederherstellung der Beweglichkeit und Schmerzlinderung.

Es werden Muskelkräftigung, Dehnungen und mobilisierende Techniken durchgeführt. Physiotherapie ist in allen Bereichen der Medizin einsetzbar. Ob als Prävention, Rehabilitation oder nach operativen Eingriffen.

Es werden sowohl aktive als auch passive Bewegungsübungen durchgeführt, die auf jede Diagnose abgestimmt sind.

Ziel ist es, in jedem Fall das Gelenk in seiner ursprünglichen Form wieder herzustellen und Schmerzen zu lindern.

Manuelle Therapie

Manuelle Therapie bedeutet Therapie mit den Händen.

Die Manuelle Therapie ist eine spezielle Behandlung des Bewegungsapparates. Nach einer Befunderstellung wird festgestellt, um welche Fehlstellungen des Bewegungsapparates es sich handelt. Es werden Fehlstellungen beseitigt, die Schmerzen gelindert und der Bewegungsausmaß erweitert.

Unter anderem werden Traktion, Kompression und Weichteiltechniken und mobilisierende Techniken an der Wirbelsäule sowohl auch an den Gelenken durchgeführt.

Ziel ist es, das Gelenk wieder gleitfähiger zu machen, Schmerzen zu lindern und das ursprüngliche Bewegungsausmaß wieder herzustellen. Es werden spezielle Weichteiltechniken durchgeführt, um das Gelenk wieder zu mobilisieren.

CMD Therapie

Die CMD Therapie wird bei Cranio Mandibulärer Dysfunktion angewandt. Es ist eine Kieferfehlstellung.

Ziel dieser Therapie ist es, die Fehlstellung des Kiefers zu korrigieren und die Muskulatur wieder zu entspannen.

Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Symptome wie Zähneknirschen, Kieferknacken, Nackenverspannungen und Kopfschmerzen können Auslöser sein.

Ich arbeite eng mit Zahnärzten und Kieferchirurgen zusammen. Durch eine abgestimmte Physiotherapie werden die Verspannungen der Kaumuskulatur sowie der Schulter Nackenmuskulatur reduziert. Es werden sowohl Gelenkfehlstellung als auch Funktionsstörungen des Kiefergelenks behandelt.

Manuelle Lymphdrainage

Es handelt sich um eine sanfte Massagetechnik die das Ziel hat, den Lymphabfluss wieder herzustellen.

Das Prinzip der Manuellen Lymphdrainage ist es, durch sanfte Handgriffe wie Pumpgriff und stehende Kreise mit dosiertem Druck den Lymphabfluss zu fördern. Mit dieser Therapie können Lymphödeme, chronische Ödeme, Lipödeme und idiopathische Ödeme behandelt werden.

Die Manuelle Lymphdrainage zeigt auch gute Erfolge bei operativen Eingriffen, bei denen die Lymphknoten entfernt wurden.

Klassische Massagetherapie

Bei der Massagetherapie wird auf die individuellen Beschwerden des Patienten eingegangen.

Ziel der Therapie ist es, die Verspannungen bzw. die Verhärtungen der Muskulatur zu lösen und dadurch eine Schmerzreduktion und Verbesserung der Durchblutung der Muskulatur zu erreichen.

Die klassische Massagetherapie ist eine sanfte Behandlung. Das Bindegewebe und die Haut zur Unterhaut werden dabei verschoben. Dadurch werden die Muskelverspannungen und Blockaden gelöst. Der Körper wird intensiver durchblutet und die Schmerzen werden beseitigt.

Die Massage wirkt sich auf den ganzen Körper aus. Man fühlt sich nach der Behandlung einfach entspannter und ausgeglichener.

Triggerpunkttherapie

Triggerpunkte sind starke Muskelverhärtungen die sehr schmerz- als auch druckempfindlich sind.

Triggerpunkte entstehen durch Fehlhaltung und Muskeldysbalancen. Durch die Triggerpunkttherapie werden die Triggerpunkte aufgelöst und die Durchblutung gefördert.

Wirbelsäulentherapie nach Dorn

Ziel dieser Therapie ist es, Fehlstellung sowie Blockaden sowohl in der Wirbelsäule als auch im Beckenbereich zu lösen.

Kinesio-Taping

Ziel des Kinesio-Taping ist es, mit elastischen Bändern bestehende Schmerzen zu lindern. Der Muskulatur soll Kraft zurückzugeben und die Heilungsprozesse des Körpers angeregt werden.

Kinesio-Tape ist ein baumwollartiges Band, welches sehr elastisch ist. Das Kinesio-Tape beinhaltet keine Wirkstoffe, es ist mit Acrylkleber ausgestattet. Das Kinesio-Tape hat Einfluss auf das Muskel-Skelett System, Lymphsystem und auf die Organe.

Kinesio-Taping kann zur Unterstützung der manuellen Lymphdrainage, Krankengymnastik und Manuelle Therapie angewendet werden. Durch das Kinesio-Tape spürt man eine Schmerzlinderung und die Verbesserung des Lymphabflusses. Die Muskelfunktion wird deutlich gesteigert.

Flossing

Durch ein spezielles Medical Flossing Band wird das Gelenk umwickelt und bewegt. Es werden spezielle Übungen durchgeführt. Ziel dieser Therapie ist es, die Weiterleitung der Schmerzempfindung zu hemmen und die Verklebungen des Bindegewebes zu lösen.

Beckenbodengymnastik

Der Beckenboden ist der wichtigste Muskel unseres Körpers. Er hält die Wirbelsäule, die Organe und trägt unsere Beine. Ob nach einer Blaseninkontinenz oder nach einer Schwangerschaft ist es sehr wichtig den Muskel wieder zu kräftigen.

Mit der Beckenbodengymnastik werden gezielt Übungen zur Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur durchgeführt.

Empfehlungen / Patientenbewertungen

Physiotherapeuten & Krankengymnasten
in Berlin auf jameda
Schatten

So erreichen Sie unsere Praxis für Physiotherapie

  • Kontakt
  • Physiotherapie
  • Gina Sigatschowa
  • Steifensandstr. 3
  • 14057 Berlin - Charlottenburg
  • Anfahrt in Berlin Charlottenburg
  • U-Bahn
  • Sophie Charlotte Platz
  • Bus
  • 309, M49, X34 - Amtsgericht Platz
  • Praxiszeiten
  • Mo - Do: 8-19 Uhr
    Fr: 8-16 Uhr
  • und nach telefonischer Vereinbarung
TOP